Instagram

Column April 1, 2016

Seinen eigenen Stil finden… Das klingt eigentlich ganz leicht. Ich meine, ich muss doch nur ich selbst sein und dann dürfte das doch auch schon von ganz allein flutschen, oder? Schließlich weiß ich ja am besten was mir gefällt, was mir steht und was ich kann…
Und trotzdem bin ich machmal noch immer auf der Suche nach MEINEN ganz eigenen Stil. Und das ganz besonders wenn es um das Schreiben geht. Ich schreibe unglaublich gerne und in den meisten Fällen bereitet es mir auch keine großen Schwierigkeiten und trotzdem… Trotzdem habe ich so manches Mal das Gefühl, dass meine Art zu schreiben ganz unterschiedlich ist. Ich habe das Gefühl noch nicht da angekommen zu sein, wo ich eigentlich hin will, oder muss oder so.

Column Logo

Dabei habe ich eine ziemlich genaue Vorstellung von meinen Texten. Interessant, kurzweilig, informativ müssen sie sein, mit einem gewissen Charme, im Gedächtnis sollen sie bleiben und Bilder zeichnen, Emotionen sollen sie wecken…
Kurz: Ich will einen Text schreiben der passt. Aber er darf nicht nur passen, vielmehr soll er für einen „WOW-Effekt“ sorgen. Genau wie der perfekte Schuh. Nicht zu viel und nicht zu wenig aber vor allem ganz besonders.
In Bezug auf Schuhe habe ich meinen eigenen Stil schon gefunden - das ging irgendwie ganz leicht - bleibt nun noch zu hoffen, dass es mir mit den Worten auch noch gelingt! Bis dahin bleibe ich auf der Suche. Und gebe zu, dass mein eigener Stil noch gar kein eigener Stil ist.
Wie ist es bei euch? Habt ihr euren Stil gefunden? Ganz egal in welchem Bereich…

Authors Favorites