Alternative Advertising

Mai 13, 2016 | Lifestyle | 3 Kommentare

Kennt ihr das auch? Ihr habt eine Idee und wollt sie zum Leben erwecken, wollt sie unter die Leute bringen, wollt sie bekannt machen? So in etwa geht es mir gerade.
Zusammen mit meinem Mann plane ich gerade ein neues Projekt, das mir am Ende die Möglichkeit bieten soll, mich selbst zu verwirklichen, das zu machen, was ich liebe und zwar nur das! Hierfür investieren wir Zeit und Geld – von beidem gar nicht mal so wenig und nun sind wir an einem Punkt, an dem wir eben genau diese Idee, unser Projekt, publizieren wollen. Alles ist noch ganz frisch. Steht in den Startlöchern, es muss noch viel „gebastelt“, angepasst und verbessert werden, aber trotzdem ist es an der Zeit.
Werbung machen!
Das steht gerade auf unserem Programm.
Aber wie eigentlich?
Werbung machen ist gar nicht so leicht! Das richtige Mittel muss her und es darf natürlich nicht so viel kosten. Ausgefallen muss es sein und auffallen sollte es…
Und gerade jetzt, genau zum richtigen Zeitpunkt hat mich GoCustomized gefragt, ob ich nicht eine Handyhülle selbst gestalten will.

Ich muss gestehen, dass ich prinzipiell nicht so sehr auf Handyhüllen stehe, in den meisten Fällen verschandeln sie meiner Meinung nach die Optik eines Handys vollkommen, sie wirken klobig und oft kitschig… Doch über diese Anfrage habe ich nachgedacht. Zuerst habe ich mich natürlich ein bisschen im Onlineshop umgeschaut und mich total darüber gefreut, dass hier auch ultralight Hüllen angeboten werden. Wie bescheuert ist es denn auch bitte, wenn ich mir ein extra „dünnes“ Telefon zulege, um es dann unter einem Zentner Schutzhülle zu verstecken? Also war ich happy und fest entschlossen eine von mir gestaltete Handyhülle zu Werbezwecken für mich selbst und unser Projekt zu nutzen.
Ich finde das macht auch irgendwie Sinn! Mein Handy liegt, egal wo ich bin, auf dem Tisch, jeder kann es sehen und sind wir doch mal ganz ehrlich – jeder sieht es! So viele Leute schauen sich dein Telefon an, entweder aus Neugierde, weil sie denken, sie könnten vielleicht etwas lesen, oder aber auch um es mit ihrem eigenen zu vergleichen oder einfach aus Interesse um herauszufinden für welches Telefon man sich entschieden hat. Eine gewisse Reichweite ist schon einmal garantiert! Und wenn das Handycover dann noch individuell – und ich meine wirklich individuell (also keine Strasssteinchen, Herzchen oder Kuschelbilder) – gestaltet ist, dann schaut man auch mal genauer hin.
Ich bin begeistert von der Idee so unkompliziert – das ist es wirklich: Passende Hülle aussuchen (in meinem Fall habe ich eine Iphone 6 Handyhülle selbst gestaltet), Bild hochladen, bestellen, fertig! – preiswert und eben ausgefallen Werbung für unser Projekt machen zu können.

Ich freu mich richtig über die Anfrage von GoCustomized, weil sie mich darauf gebracht hat.

Starbucks-Handyhuelle-Alternative-Advertising

Working-at-Starbucks

3 Kommentare

  1. Die Hülle sieht ja schonmal viel versprechend aus, bin gespannt auf das Projekt. Ich bastel auch gerade an einem und weiß, wie viel Arbeit und Herzblut in sowas fließt. Ich wünsch dir noch ganz viel Durchhaltevermögen und dann einen richtig guten Start!
    Liebe Grüße,
    Julie
    https://juliesdresscode.de

    Antworten
  2. Die Handyhülle sieht wirklich gut aus:) Und die Idee ist ja mal ne ganz andere Werbung, echt cool:)
    Tja ich warte jetzt schon seid einem Monat auf die Hülle die ich mir bei Amazon bestellt habe.. mit einem LG g3s hat man nicht so viele Möglichkeiten auf eine schöne Handyhülle.
    Liebe Grüße, Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/
    https://www.instagram.com/leaxxworld/

    Antworten
  3. Also das Problem mit den klobigen Handyhüllen kenne ich. 😉 Finde es wirklich öfter mal sehr schade, wie sich manche die Optik ihres Handys mit einem wahren Klotz „kaputt machen“.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2017 Champagne Attitude | Design by TheColdCoffee GbR