How dreams come true…

Aug 10, 2016 | Thoughts | 19 Kommentare

Nach abermaliger Pause melde ich mich zurück…Mit einigen, ziemlich großen Veränderungen in meinem Leben.

Verheiratet!!! Und so glücklich!

Job – gekündigt!!!

Hin und wieder überkommt mich immer noch ein kleiner Moment des Zweifelns, aber dann werde ich mir ganz schnell wieder über diese neue Chance, die sich mir gerade bietet – mit all ihren Ungewissheiten und all ihren Risiken – klar.

Almunecar

Ich glaube, ich habe schon öfter mal erwähnt, dass ich immer eine Person war, die die Sicherheit (zumindest die finanzielle Sicherheit) bevorzugt hat. Ich schmiedete Pläne, schrieb Bewerbungen und wollte kein Risiko eingehen. Doch jetzt, ein Jahr nach meinem Examen, ein Jahr in einem Job gefangen, der mich krank gemacht hat (und das im wahrsten Sinne des Wortes), ein Jahr in dem mir so viel versprochen und es doch nicht eingehalten wurde – jetzt habe ich mich einfach mal für einen ganz anderen Weg entschieden.

Kurz vor meiner Reise nach Spanien habe ich meine Kündigung also ausgesprochen, natürlich nach reiflicher Überlegung und Befragung der Lieben in meinem Leben. Als ich von jedem absoluten Zuspruch erfahren hatte, wusste ich, dass mir eigentlich gar nichts passieren kann. Und in dem Wissen, nach meinem Urlaub nicht mehr in dieses… Büro zu müssen, fühlte ich mich frei. Und durch die Reise, die wundervolle Zeit in Spanien, wurde dieses Gefühl von und das Bedürfnis nach Freiheit nur noch intensiviert.

Im vergangenen Herbst habe ich schon einige Beiträge über diesen wundervollen Ort in Spanien gepostet und trotzdem muss ich es wieder tun. Denn dieses Mal hat mir der Ort noch einiges mehr gegeben als nur schöne Momente und eine tolle Zeit. Er hat mir gezeigt, was ich wirklich will. Und das ist so viel mehr, als Tag für Tag in ein Büro zu gehen, mich an den Schreibtisch zu setzen, meine neun Stunden Arbeit hinter mich zu bringen und am Ende des Tages mit einem Gefühl von Unzufriedenheit nach Hause zu gehen. (Obwohl ich hier gleich klarstellen möchte, dass es nur mir so geht und ich jeden, der einen solchen Job ausübt und sich dabei gut fühlt sehr anerkenne)

Es ist Luxus einfach zu kündigen und sich in die Selbstständigkeit zu begeben. Dinge zu tun, die man wirklich tun will. Und ich weiß, dass ich mir diesen Luxus nur leisten kann, weil ich Menschen hinter mir habe, die mir den Rücken stärken, wann immer es nötig ist.

Ich habe mich nun also für diesen Luxus und für das Risiko entschieden und zwar genau deshalb, weil ich will, dass meine Träume wahr werden. Und ich hatte einfach keine Lust mehr nur immer wieder davon zu reden und darüber nachzudenken, ich hatte einfach das Bedürfnis endlich etwas zu tun. Ich weiß, es klingt vielleicht ein bisschen naiv, aber ich will die Welt mein Zuhause nennen, ich will so arbeiten, wie ich es möchte und ich will dort arbeiten, wo ich es möchte. Versteht mich jetzt nicht falsch – mit arbeiten meine ich auch wirklich arbeiten, sogar mehr als nur die neun Stunden am Tag in meinem Büro. Aber es ist einfach ein ganz anderes Gefühl von Arbeit. Nicht immer Spaß und nicht immer leicht, aber welcher Job ist das schon?

Vor Ewigkeiten habe ich ja schon davon gesprochen, dass ich ein neues Projekt angehe, das ist übrigens auch der Grund, weshalb es hier so lange Pausen gab. Zuerst habe ich das versucht, gemeinsam mit meinem Mann, neben unserem regulären Job auf die Beine zu stellen. Aber es ist einfach so, dass wir bemerkt haben, dass es nicht reicht. Also stürze ich mich nun voll hinein.

Pool

TheColdCoffee – das sind wir, das ist unser Projekt, das Projekt, mit dem wir versuchen unsere Träume wahr werden zu lassen. Ich bin überglücklich damit und voller Hoffnung. Ich weiß, dass wir es schaffen können, denn wir lieben, was wir da tun und trotzdem freuen wir uns über jede Unterstützung. Also Welt – schaut euch an, was wir tun und wenn es euch gefällt, teilt es mit jedem den ihr kennt!

Denn ich glaube genau SO können Träume wahr werden. Nicht nur träumen, sondern machen, die Initiative ergreifen, Risiken eingehen und wenn es nötig ist, auch um Hilfe bitten.

Ich hatte zwei wundervolle Wochen an einem wundervollen Ort, an dem mir einmal mehr bewusst geworden ist, was ich wirklich will! Und das ich alles daran setzen werde, es zu erreichen.

AND I HOPE DREAMS COME TRUE

Almunecar_Beach

19 Kommentare

  1. Ich drücke dir (euch) ganz fest die Daumen, dass dieses Projekt ein großer Erfolg wird.
    Ich weiß ihr werdet es schaffen.
    Alles erdenklich gute.
    Lg Jacy

    Antworten
  2. Liebe Julia,
    erst einmal meine Glückwünsche zu eurer Hochzeit :-*
    Toll, dass ihr das Bündnis geschlossen habt! Ich freue mich sehr für euch 🙂
    Das hört sich echt alles super spannend an! Was genau ist euer neues Projekt? Macht ihr eine eigene Werbeagentur auf? Ich hatte richtig Gänsehaut, als ich deinen Text gelesen habe.
    Wow, da packt es einen richtig und man würde am liebsten gleich mit euch zusammen nach vorne stürmen 🙂 Ein toller, fesselnder und wundervoller Post.
    Viel Erfolg euch beiden :-*
    Küsschen
    Jasmin

    Antworten
    • Liebe Jasmin,
      Ich freue mich immer so sehr über deine Kommentare. Und ich freue mich, wenn ich dich mitreißen kann. TheColdCoffee ist nicht wirklich eine Agentur, wir versuchen es ganz persönlich tu halten! Aber um Werbung, Branding und Webdesign kümmern wir uns – genau.
      Viele liebe Grüße
      Julia

      Antworten
  3. Liebe Julia,

    gratuliere dir zur Hochzeit und zum neuen Projekt! Ich weiß genau wovon du redest! Ich habe 4 Jahre in Agenturen gearbeitet und wurde auch im wahrsten Sinne des Wortes krank. Du hast mit deiner Kündigung und dem Neuanfang definitiv die richtige Entscheidung getroffen. Ich habe mir soeben TheColdCoffee angesehen, habt ihr eine Agentur gegründet? Viel Erfolg euch allen! Ich bin mir sicher es wird klappen! xoxo

    http://www.naomella.com

    Antworten
    • Liebe Ivi,
      Danke für deinen lieben Kommentar. Also eine Agentur im eigentlichen sind wir nicht, viel eher ein kleines Team, das ganz persönlich mit den Kunden arbeitet.
      Viele liebe Grüße
      Julia

      Antworten
  4. Ein toller Beitrag!
    Von mir auch herzlichste Glückwünsche zur Hochzeit!

    Und ein großes Lob an euer Projekt!
    Da gehört wirklich auch eine Menge Mut dazu! 🙂

    Antworten
  5. Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit <3
    Außerdem finde ich es eine mutige, aber mit Sicherheit richtige Entscheidung deinen Job zu kündigen – ein Job der einen krank macht, kann auf Dauer eigentlich gar nicht gut gehen!
    Viel Glück und Erfolg mit deiner Selbstständigkeit 🙂

    Würde mich freuen, wenn wir uns gegenseitig folgen und uns so unterstützen <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.com/

    Antworten
  6. Wow, manchmal braucht es wirklich eine (oder gleich mehrere) Veränderungen im Leben. Du kannst wirklich stolz auf dich sein.
    Die Fotos gefallen mir auch so gut – sie sind traumhaft! 🙂
    Liebe Grüsse
    Carmen – http://www.carmitive.com

    Antworten
  7. Respekt, dass du den Weg gehst, der für dich am besten ist!:) Ich kenne das tolle Gefühl, wenn man etwas beendet, was einen so sehr belastet hat. Liebe Grüße, Leonie von http://eyeofthelion.de

    Antworten
  8. Erstmal noch alles gute zur Hochzeit! Man hört richtig raus, wie glücklich du zur Zeit bist! Und Respekt, dass du diesen Schritt in die Selbstständigkeit gewagt hast. Viel Glück! 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    Antworten
  9. liebe Jule 🙂
    das sind ja ganz wunderbare Neuigkeiten! ich finde es schön, dass du den Mut aufegbracht hast, deinen Job zu kündigen und damit etwas ganz eigenes anzugehen. deine Heirat ist damit natürlich auch ein toller Auftackt!
    ich war auch gleich auf eurer schönen Homepage. ich suche selber schon seit Monaten nach Hilfe fürs Design meines Blogs – doch bisher leider erfolglos. meiner Meinung gibt es auf diesem Feld noch sehr viel Entwicklungspotenzial – gerade auch in Ansprache für kleinere Unternehmen oder eben Blogger 🙂
    ich bin also gespannt wie sich euer Startup weiter entwicklen wird!!!

    alles Gute meine Liebe und bis hoffentlich sehr bald,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    Antworten
  10. Liebe Jule, herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit ♥ Euer Projekt sieht super aus- professionell und solide und ich glaube, das wird was 🙂

    Ich drücke dir auf jeden Fall fest die Daumen und freue mich, dass du es durchgezogen hast.

    Liebst Grüße, Melina
    http://www.melinaalt.de

    Antworten
  11. Herzlichen Glückwunsch meine Liebe!
    Die Bilder sind auch zauberhaft. Da bekomme ich noch mehr Lust auf Urlaub am Meer. 🙂

    xx
    Josephin
    // Tensia

    Antworten
  12. This is so inspiring! I love the post:)

    irenethayer.com

    Antworten
  13. Dieser Post klingt nach einer großen Befreiung von einer großen Last und ich freue mich, dass du den Schritt gewagt hast. Ein wenig Naivität gehört auch zu einer Selbstständigkeit, denn man muss an seine Träume glauben, ohne zu wissen, ob sie Realität werden. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg dafür!!
    Liebst, Bina
    stryleTZ

    Antworten
  14. Hallo Jule,
    oh das klingt ja aufregend! Herzlichen Glückwunsch auch von mir, zu allem! Hochzeit, Kündigung, Neuanfang, das sind wirklich große Schritte, aber es klingt auf jeden Fall nach dem richtigen Weg! ich wünsch dir alles Gute für deine Selbstständigkeit (und erzählst du auch noch mehr zu deiner Hochzeit? 🙂 Das fänd ich ja auch spannend 🙂 )!
    Liebst,
    Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

    PS. Ganz tolle Fotos! Ich glaub dir sofort, dass der Ort magisch war!

    Antworten
  15. Alles Gute noch zu eurer Hochzeit <3
    Der Post ist ganz toll, auch die Poolbilder sind ein Traum 😉 Ich finde es super, dass du dich getraut hast aus deinem dich unglücklich machendem Job auszubrechen. Wann wenn nicht jetzt? Besser versuchen als sich später immer wieder zu fragen, ob es doch anders funktioniert hätte. Für sich selbst zu arbeiten ist so viel wert! TCC habe ich mir auch gleich angeschaut, tolles Konzept und ich drücke euch die Daumen, dass ihr ganz schnell Erfolg damit habt.
    Liebe Grüße,
    Julie
    https://juliesdresscode.de

    Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. The Modern Woman - - […] jetzt, ich befinde mich, wie ich vor kurzem hier geschrieben habe in einem Umschwung. Mein ganzes Leben ändert sich…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2017 Champagne Attitude | Design by TheColdCoffee GbR